Flughafen Kassel-Calden

Der Flughafen Kassel-Calden dürfte vielen Menschen durch die Schlagzeilen bekannt sein, die immer wieder in den bekannten Medien wie beispielsweise Zeitschriften oder auf Internetseiten verbreitet wurden. Er gilt als Millionengrab und als Fehlplanung, da die Passagierzahlen den geplanten Werten bis heute weit hinterherhinken.

Ursprünglich war das Gelände, welches sich nördlich der Stadt Kassel befindet, ein kleiner Flugplatz für Starts und Landungen von Motorflugzeugen und Segelfliegern. Er wurde insbesondere von Hobbyfliegern genutzt, unter anderem starteten von hier aus auch Rundflüge über die Region. Im Jahr 2006 begann man schließlich damit, Pläne für einen neuen Regionalflughafen zu schmieden, um damit die strukturschwache Region in Nordhessen aufzuwerten.

Nachdem man sich über Lage und Dimension des neuen Flughafens einig war, begannen die Bauarbeiten, welche bis ins Jahr 2014 andauern sollten. Anschließend wurde der neue Regionalflughafen Kassel-Calden eröffnet. Von da an begannen jedoch die Probleme. Die zuvor berechneten Passagierzahlen konnten in den Jahren bis heute auch nicht annähernd erreicht werden. Obwohl der Flughafen für deutlich über 1 Million Fluggäste konzipiert ist, starten derzeit nur etwa 46.000 Passagiere pro Jahr. Es gibt rund 23.000 Flugbewegungen, zusätzlich werden ca. 260 t Fracht umgeschlagen.

Ob der Flughafen Kassel-Calden die in ihn gesetzten Erwartungen doch noch erfüllen kann, bleibt abzuwarten. Zwischenzeitlich wurde bereits darüber nachgedacht, ihn komplett zu schließen, um weitere Verluste durch den laufenden Betrieb zu verhindern.

Obwohl durch die geringe Nutzung genügend Parkplätze am Flughafen selbst zur Verfügung stehen, steht es dem Reisenden frei, auch externe Dienstleister für das Parken des eigenen Wagens zu nutzen. Hierzu stehen großzügige Parkgelände außerhalb Flughafen zur Verfügung, auf denen das Fahrzeug günstig und sicher für die Dauer der Abwesenheit parken kann. Infos dazu gibt es unter Parkadvisor.de.

Wichtige Links: Günstig parken Flughafen Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*