Flughafen Dortmund

Mit dem Eröffnungsjahr 1960 zählt der Flughafen Dortmund (Codes: DTM / EDLW) zu den jüngeren Airports in Deutschland. Er gilt immer noch als Regionalflughafen, obwohl inzwischen knapp zwei Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden.

Der Flughafen befindet sich in einem Vorort von Dortmund namens Wickede. Ursprünglich verfügte der Airport lediglich über eine unbefestigte Start- und Landebahn, bevor im Jahr 2001 eine Modernisierung sowie der Bau eines neuen Terminals dafür sorgten, dass inzwischen auch Mittelstreckenflugzeuge hier landen und starten können. Seit dieser Zeit gilt der Flughafen Dortmund als geeigneter Startpunkt insbesondere für diverse Ferienflieger. Hier sind es fast ausschließlich die sogenannten Billigfluglinien wie z. B. Ryanair, die den Airport als Heimatflughafen nutzen und von dort aus zu Reisezielen in rund 15 Ländern starten.

Dass sich der Flughafen Dortmund im Aufwind befindet, zeigt sich auch an den Flugbewegungen pro Jahr. Die Zahl hier beläuft sich mittlerweile auf rund 38.000, zusätzlich werden 35 t Fracht befördert. Die Maximalkapazität des Flughafens ist auf rund 2,5 Million Fluggäste pro Jahr festgelegt, es bleibt also noch etwas Luft nach oben.

Wer sein Auto am Flughafen Dortmund parken möchte, kann hierfür die Dienste eines modernen Parkdienstleisters wie etwa Parkadvisor.de in Anspruch nehmen. Solche Serviceunternehmen bieten ihren Kunden besonders günstige Parkflächen außerhalb des Flughafengeländes an und übernehmen den Transport von Mensch und Gepäck kostenlos per Shuttleservice. Komplettiert wird das Angebot durch diverse Zusatzleistungen, zum Beispiel in Form von Fahrzeugpflege sowie Reparatur- und Wartungsarbeiten. Auch der Service des sogenannten Valet-Parkens steht zur Verfügung, bei dem das Fahrzeug direkt am Flughafenterminal übernommen und von einem Mitarbeiter zum Parkplatz gebracht wird.

Wichtige Links: Günstig parken Flughafen Frankfurt